2014

April

Di 01.04.

00:00 Uhr

Spielplan des Salzlandtheaters

Wir freuen uns auf Sie!



So 20.04.

12:00 Uhr

Salzland-Film-Theater



Sa 26.04.

19:30 Uhr 18.00€
12.00€

"Salonfähig"

Mitteldeutsche Kammerphilharmonie

Ein Abend der ganz großen romantischen Gefühle. Man nehme das Instrument, welches diese besonders gut hervorruft - das Violoncello. Und einen Solisten, der dieses Instrument mit hoher Virtuosität in Schwingungen versetzen kann – Guido Schiefen. Dazu suche man die passenden Noten bei Alexander Glazunow, Pjotr Iljitsch Tschaikowsky, Jean Sibelius, Adrien-François Servais und Michail Glinka. Ist der Salon derart vorbereitet, bedarf es noch eines Künstlers, der Solisten und Orchester meisterhaft vereint: Bei diesem Konzert der Mitteldeutschen Kammerphilharmonie liegt die musikalischeLeitung in den Händen des aus Korea stammenden Dirigenten Woon Bok Lee.

Gaumenfreuden vor dem Hörgenuss
Gönnen Sie sich ein romantisches Vier-Gang-Menü im Theatercafé bevor Sie die Mitteldeutsche Kammerphilharmonie im Salzlandtheater genießen. Das Menü "Salonfähig" kostet 22,00 Euro pro Person;  auch in Kombination mit der Eintrittskarte für insgesamt 40,00 Euro pro Person möglich. 


Mai

Fr 02.05.

19:30 Uhr

Katrin Weber: Der Solo-Abend (ausverkauft)

Wer sie noch nicht kennt ist selbst schuld !


Viele haben Katrin Weber schon in den verschiedensten Theaterproduktionen
bewundert.
Sei es mit Tom Pauls als „Tom & Cherie“, mit Bernd-Lutz Lange in „Das wird
nie was“ oder in „Eine Nacht im Russenpuff“.
In den letzten Jahren moderierte sie im mdr den langen Samstag.
Egal wo, aber überall hinterlässt Sie mit ihrer einzigartigen Stimme und ihrer
Verwandlungsfähigkeit, gepaart mit einem unverwechselbaren Humor und
großer Darstellungskraft, einen nachhaltigen Eindruck.
Erleben Sie Katrin Weber jetzt mit ihrem Solo-Abend in Ihrer Stadt.
Allein und doch „gezwungenermaßen“ in Begleitung von Rainer Vothel, und so
Entspinnt sich ein heiterer „Machtkampf“ zwischen einem verkannten und
Unterforderten Tastenexperten und einer nicht zufrieden zu stellenden,
belehrenden Sängerin.
Da wird gestichelt und gezickt, doch nie nach billigem Mann-Frau-Schema.
Hier heißt die Konstellation Diva versus Einsilbigkeit. Und das auf höchstem
Niveau.
Ein umwerfend komisches und musikalisch hochkarätiges Solo.
Katrin Weber erhielt für dieses Programm den Kleinkunstpreis 2008.


Die Veranstaltung ist ausverkauft.
Bei Interesse fragen Sie bitte nach zurückgegebenen oder nicht abgeholten Karten an der Abendkasse.

Der Kartenvorverkauf erfolgt ausschließlich über die Vorverkaufsstellen:

     Preiskategorie 1 (Reihe 1 - 5): 28,50 EUR

     Preiskategorie 2 (Reihe 6 - 10): 26,50 EUR

     Preiskategorie 3 (Reihe 11 - 12): 23,50 EUR


So 04.05.

16:00 Uhr 15.00€
9.00€

Der Kontrabass nach Patrick Süskind

Robert Arnold - Zimmertheater Tübingen

„Ohne uns geht nichts. Jeder kann Ihnen bestätigen, dass ein Orchester ohne Dirigent auskommen kann, aber nicht ohne Kontrabass.“ „Der Kontrabass“ wurde nicht umsonst zu einem der am meisten gespielten Stücke auf deutschsprachigen Bühnen.   Hintersinnig, tragikomisch, mit bitterbösen Einfällen gespickt ist der Monolog eines Musikers, dessen Loblied auf sein Instrument nach und nach in eine Hasstirade umschlägt. Je tragischer, desto lustiger – dies ist eines der Gesetze der Komik. Freuen Sie sich auf Robert Arnold, denn der ist darin, so wird ihm von der Kritik bescheinigt,“ fast noch besser als der Text…“


Die Veranstaltung findet im Tilly-Saal statt. 


Mo 05.05.

09:00 Uhr

Aktionstag zur Gleichstellung der Menschen mit Behinderung



Di 06.05.

08:00 Uhr

Aktionstag zur Gleichstellung der Menschen mit Behinderung

Filmvorführung für Grundschülerinnen und Grundschüler im Rahmen der Aktionstage zur Gleichstellung der Menschen mit Behinderung



Sa 10.05.

17:00 Uhr 9.00€
9.00€

Jugendblasorchester Staßfurt und Salzlandakkordeonorchester

Gemeinschaftskonzert


So 11.05.

10:30 Uhr 6.00€
6.00€

Vom Kätzchen und der kleinen Maus

Menschenskinder! - Puppentheater WiWo



Do 15.05.

10:00 Uhr

"Du bist dran"

Theaterpädagogisches Projekt

Aufführung eines Projektes unserer Theaterpädagogin Sandy Gärtner in Zusammenarbeit mit der Förderschule für Lernbehinderte "J.-H. Pestalozzi". Geschlossene Veranstaltung.


Fr 16.05.

10:00 Uhr

"Du bist dran"

Aufführung für Schulen

Zu dieser Aufführung können sich Schulen beim Salzlandtheater anmelden (Tel.: 03925-320017/18). Der Eintritt ist frei.


Sa 17.05.

19:30 Uhr 17.00€
12.00€

Die HengstmannBrüder

D-Kadenz


Das 10. politisch-satirische Kabarettprogramm der HengstmannBrüder
 
Wir leben in einem Land mit den höchsten wirtschaftlichen, sozialen und technischen Standards! Hurra!! Nicht nur im europäischen-, sondern auch im internationalen Vergleich!!! Klasse!!!! Wir leben im Aufschwung!!!!!! Prima!!!!!! Es wurden bisher in diesem Text 22 Ausrufungszeichen verwendet – Wahnsinn! Jetzt 23. „D“ steht für Deutschland, dem Zentrum der EU. Kadenz ist im weitesten, musikalischen Sinne die harmonische Schlusswendung. Bitte bringen sie nun die beiden Dinge zusammen und wir schenken Ihnen dann das 24. Ausrufungszeichen und zeigen Ihnen warum es, obwohl alles so schön scheint, mehr als nötig ist, in diesem Land Kabarett zu machen. Die Presse schrieb im Allgemeinen hierzu: „ ...eine starke schauspielerische Darstellungskunst, hohes und genaues Tempo, musikalisches Niveau, sowie traumwandlerische Sicherheit im Zusammenspiel.“ und „ ... eine scharfe politische Analyse, Treffsicherheit, ätzende Kritik und Wortwitz [...] die Hengstmänner verfügen darüber en masse.“ Naja... klingt ein bisschen D-Kandent.


So 18.05.

16:00 Uhr 6.00€
6.00€

"Klänge im Raum"

Wiederaufnahme der beliebten Konzertreihe

Einmal wie die großen Künstler auf der Bühne stehen und von einem Orchester begleitet werden… 

Dass dies nicht nur ein Traum bleiben muss, dafür sorgen die jährlichen Gemeinschaftskonzerte der Kreismusikschule „Béla Bartók“ mit der Mitteldeutschen Kammerphilharmonie. Schon seit Jahren ist ein solches Konzert auch Bestandteil der Konzertreihe „Klänge im Raum“. Hier können die Konzertbesucher die Vielfalt musikalischer Aktivitäten und die auf hohem Niveau stehende Qualität der Leistungen der jungen Musikschüler bestaunen. Mit dabei sind auch der Chor des Dr. Frank-Gymnasiums Staßfurt und die Big Band Aschersleben. Das Programm spannt einen weiten Bogen mit Kompositionen, so z.B. von J.S. Bach,  J.J. Quantz , G. Fauré und Wolfgang Mader. Ebenso breit gefächert sind die Instrumentenvielfalt und die unterschiedlichen Stilrichtungen, die sich in diesem Konzert vereinen und somit sicher viele Erwartungen bedienen können. Und dies zu einem ganz normalen Eintrittspreis…


Fr 23.05.

19:30 Uhr 17.00€
12.00€

Start me up! – A Tribute to the Rolling Stones

FiJazzKo

Einen Namen gemacht hat sich die Band FiJazzKo mit ihren Interpretationen von bekannten Songs aus Rock und Pop. Nun haben die Musiker der Band, die auch eigene Songs schreiben, eine neue Idee. Sie verneigen sich mit der Konzertreihe "Start me up! - A Tribute To The Rolling Stones" vor der britischen Rocklegende. Präsentiert werden die beliebtesten und interessantesten Songs - wiedererkennen und mitrocken sind garantiert.



Juni

So 01.06.

12:00 Uhr

Salzland-Film-Theater



So 15.06.

10:30 Uhr 6.00€
6.00€

Schneewittchen

Menschenskinder! - Kerstin Reichelt

In dieser Inszenierung wird das berühmte Märchen der Gebrüder Grimm für Kinder ab vier Jahren unterhaltsam, fröhlich, komisch und ernst erzählt. Kerstin Reichelt vom Theater "Herzsprung" wechselt spielend die Rollen, erzählt, spielt und baut ihre Spielorte variantenreich um. 

Spieldauer: 45 min

Inszenierung: Inga Hartmann

Ausstattung: Kerstin Reichelt/ Inga Hartmann

Musik/Komposition: Nico Flohr (Toninsel)


Di 24.06.

19:00 Uhr 9.00€
3.00€

"Northern Winds" - Live in Concert

Blue Lake Fine Arts Camp



Sa 28.06.

15:30 Uhr 6.00€
4.00€

„SAO und Gäste“

Schüler der Kreismusikschule „Béla Bartók“ (Leitung Dieter Giesemann) belegen regelmäßig Spitzenplätze bei nationalen Wettbewerben. Ein Beleg dafür, dass hier auf konstant absolut hohem Niveau gearbeitet wird.

Zum Abschluss des Schuljahres gestaltet das SchülerAkkordeonOrchester sein Jahreskonzert als Gemeinschaftskonzert mit dem Schulchor des Dr. Frank-Gymnasiums. Dabei liegt die musikalische Leitung in den Händen von Dieter Giesemann und Bettina Eisenächer. Das Salzlandtheater freut sich sehr, dieses Ereignis präsentieren zu können!

 


September

Mo 01.09.

00:00 Uhr

Beginn der Spielzeit 2014/15

Freuen Sie sich auf neue Inszenierungen, Musiktheater, Kabarett, Comedy, Lesungen, Vorträge, Menschenskinder, ...



Sa 06.09.

19:30 Uhr 24.00€
18.00€

"Staßfurter Extraausgabe"

mit René Warkus und Gästen


Die Staßfurt-Show war gut - aber gestern. Was Sie als Auftakt der Spielzeit bei der Staßfurter Extrausgabe erwartet wird allerdings noch viel besser.

Nähere Informationen demnächst.

(Reservierungen für den 16.03.2014 behalten ihre Gültigkeit für diese Veranstaltung!)


Oktober

Sa 11.10.

19:30 Uhr

Akkordeonorchester SALZLAND

Jahreskonzert



Dezember

Sa 06.12.

17:00 Uhr

JBO Weihnachtskonzert

Jugendblasorchester Staßfurt



Mi 31.12.

18:00 Uhr 69.00€
32.00€

Buddy Holly in Concert

Silvestershow in Ihrem Salzlandtheater

Lassen Sie sich mitreißen vom Beat des Rock 'n' Roll der 50er Jahre. Mit Hits wie Oh Boy!, Peggy Sue, Heartbeat, Rave On und vielen anderen erwacht die Legende BUDDY HOLLY am Silvesterabend 2014 im Salzlandtheater wieder zum Leben.
Aber auch BUDDYs Zeitgenossen werden nicht vergessen: Der Groove von Bill Haley, Fats Domino, Chuck Berry, Chubby Checker und anderen mehr wird Ihnen in die Beine gehen und Sie werden Mühe haben, sitzen zu bleiben - müssen Sie aber auch nicht!

Erleben Sie „BUDDY HOLLY in Concert“ am 31.12.2014 ab 19.30 Uhr im Salzlandtheater. Die Karten kosten 32,00 Euro pro Person.

Wer Silvester rundum sorglos verleben möchte, sollte sich jedoch ein Kombi-Ticket zulegen: Dies beinhaltet den Sektempfang ab 18.00 Uhr, das Schlemmen am Buffet, das BUDDY HOLLY Konzert sowie die anschließende Party ebenfalls mit einer Liveband und Tanz bis in den Neujahrsmorgen. Die Kosten betragen dann 69,00 Euro pro Person. (In Kooperation mit dem Theatercafé)  

Eine Ermäßigung gibt es an diesem Abend nicht. Es gibt ausschließlich die Möglichkeit "nur" das Konzert zu genießen (32 EUR) oder das Kombiticket (69 EUR) zu erwerben.